Prof. Dr. habil. Wolfgang Schmid Europa-Universität Flensburg Bild: Christina Pleyer
    Prof. Dr. habil. Wolfgang Schmid      Europa-Universität Flensburg                                                                                             Bild: Christina Pleyer                                                                                 

Gedächtnistraining 2019

Zu Beginn des neuen Jahres trainieren wir das fotografische Gedächtnis!

 

"Fotografisches Gedächtnis" meint jene Kraft, welche Bilder und/oder Texte spontan im Langzeitgedächtnis ausprägt.

 

Um das fotografische Gedächtnis zu aktivieren, ist es dringend erforderlich, eine statische Wahrnehmung zu dynamisieren. Weil das Gehirn Bewegungen liebt, merkt es sich diese auch bevorzugt.

 

Beispiel:

 

statisch:         Völlig  verschneiter Baum im Januar

 

dynamisch:   Im Januar wird der Baum eineschneit!